GEMMAF startet Ausbildungsoffensive

Im Zuge der angestrebten regionalen Strukturierung des MMA-Sports durch die GEMMAF ist es unerlässlich, dass eine starke regionale Abdeckung durch Offizielle gewährleistet ist. Dieser Verantwortung wird die GEMMAF im nächsten Jahr mit diversen Ausbildungen gerecht werden.

Um eine gute Grundlagenausbildung zu schaffen, wechselt die GEMMAF ihr Konzept und teilt die Ausbildung auf zwei Wochenenden auf, wobei das Bestehen eines Judge-Seminars die Voraussetzung für die Teilnahme an einem Referee-Seminar ist.

Das Judge-Seminar beinhaltet folgende Themengebiete:

  • Allgemeine Regelkunde
  • Verhaltensregeln
  • Timekeeper
  • Scorekeeper und
  • Judge.

Das Referee-Seminar umfasst die Themengebiete

  • Inspector und
  • Referee.

Termine der Ausbildungsoffensive 2020

Unsere Ausbilder Clemens Werner (Judge) und Gerd Richter (Referee) sind beide UFC-erfahren und freuen sich, ihr jahrelang aufgebautes Wissen an die Teilnehmer weiterzugeben. Die Vita unserer Ausbilder findet ihr im Downloadbereich.

Seminar-Wochenende

Judge oder Referee

Nicht-Mitglieder
200

Die Anmeldung für die Seminare ist jeweils ab 9 Wochen vor der jeweiligen Ausbildung möglich. Die Bestätigung sowie die Unterlagen für die Ausbildung erhalten die Teilnehmer spätestens 6 Wochen vor der jeweiligen Ausbildung. Die Teilnahmegebühr je Wochenende beträgt 175 € für GEMMAF-Mitglieder und 200 € für Nicht-Mitglieder.

Weitere Informationen und die Anmeldung folgen entsprechend vor jeder Ausbildung in der Rubrik

Termindetails

Deadlines (Änderungen vorbehalten)

AusbildungTerminAnmeldung abAusbildungsunterlagen am
Judge Seminar
Westdeutschland
18./19.01.202016.11.201907.12.2019
Judge Seminar
Süddeutschland
01./02.02.202030.11.201921.12.2019
Judge Seminar
Ostdeutschland
22./23.02.202021.12.201911.01.2020
Judge Seminar
Norddeutschland
TBA
Referee Seminar
Ostdeutschland
21./22.03.202018.01.202008.02.2020
Referee Seminar
Westdeutschland
28./29.03.202025.01.202015.02.2020

UNSERE PARTNER

KONTAKTIEREN SIE UNS

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik, sind wir jederzeit unter der E-Mail
support@gemmaf.de erreichbar. Oder Sie benutzen einfach unser Kontaktformular.

SOCIAL MEDIA

X